Sonntag, 16. Juni 2013

[Stich an Stich] Elfquest-Tasche



In meinem letzten Looking Back ...-Eintrag habe ich ja ein wenig von der Elfquest-Con erzählt, an der ich im Mai teilgenommen habe. Eine erst vor kurzem entstandene, aber sehr schöne Tradition auf dieser Con ist das "Wichteln" - jeder, der mag, bringt ein kleines Geschenk mit, das er den Organisatoren übergibt, und am Ende werden Nummern gezogen und somit die Geschenke unter den Teilnehmern verlost. Dabei ist es natürlich schön, wenn die Geschenke selber gemacht sind, und noch schöner, wenn sie etwas mit Elfquest zu tun haben. Ich finde das immer toll, weil da sehr viel Kreativität auf einem Haufen zusammenkommt! Diesmal gab es zum Beispiel Seifen, verzierte Holzkistchen, Beutel in mehreren Ausfertigungen und vieles mehr - ich selbst habe eine Nachbildung einer Kette bekommen, die ein Charakter im Comic trägt :).

Mein Beitrag dazu war dieser Einkaufsbeutel - ursprünglich dachte ich an eine eher handtaschenmäßige Tasche, aber beim Wichteln machen ja auch Männer mit, und Frauen, die keine Handtaschen mögen ;) ... Daher wurde es eben ein neutraler, aber dafür hoffentlich um so praktischerer Beutel.

In my last "Looking back ..." post, I already told you a bit about the Elfquest con I attended in May. A tradition on that con that only exists for a few years so far but that I really love is the "secret elfies" - everyone who wants to brings along a small present they give to the organisation team, and at the end of the con everyone who brought something draws a number and gets another present back. Of course it's particularly nice if the presents are handmade, and even nicer if they're Elfquest-themed. I absolutely love this because it's so great to see such a lot of creativity in one spot! For example, this time we got soap, decorated wooden boxes, various types of small bags and may more - I got a reproduction of a necklace one of the characters wears in the comic :).

I contributed this shopping tote - originally I thought of making a rather handbag-type bag but there are also men taking part, and women who don't like handbags ;) ... So it was this more neutral but hopefully all the more practical tote.


Die Welt, in der Elfquest spielt, wird auch die Welt der Zwei Monde genannt. Sie hat nämlich zwei Monde - da wärt ihr jetzt nie drauf gekommen, was ;)?. Also habe ich für die eine Seite diese zwei Monde als Motiv gewählt.

Eine Eigenart der Elfen in diesem Comic ist, dass sie sich telephathisch verständigen können, über das sogenannte "Senden". Illustriert wird das dann mit diesem Sendestern. Somit schmückt er bei mir die Rückseite.

Beide Motive, ebenso wie der Wald am unteren Rand sind appliziert, bei dem Sendestern habe ich dann noch mit andersfarbigem Garn die "Strahlen" aufgesteppt. Außerdem habe ich noch kleine Punkte als "Sterne" aufgenäht, um das Ganze mehr wie einen Nachthimmel aussehen zu lassen.

The world Elfquest is set in is also called the world of two moons. That is because it has two moons - you'd never guessed that, right ;)?So I chose these two moons as a motif for one side.

A pecularity of the elves in this comic is that they can communicate telepathically, through the so-called "sending". This is always illustrated with this sending star, so I put it on the backside of the tote.

Both motifs as well as the forest at the lower edge are appliques, and I added some topstitching with yarn in different colours for the "beams" of the sending star. I also sewed some little white spots as "stars" to make it look like a night-time sky.


Hier seht ihr übrigens mal mein Label, mit dem ich von mir genähte Stücke kennzeichne (wenn ich es nicht einzunähen vergesse *hust* ...). Dieses Label gab übrigens auch meinem Blog seinen Namen, da es die Labels schon eine ganze Weile länger gibt ^^ ...

Here you can also see my label I use to mark anything made by me (unless I forget to sew it in *cough* ...). This label gave my blog its name, by the way, since the labels have been around for a while longer ^^.


Ich hoffe, die neue Besitzerin mag ihre Tasche und hält sie in Ehren :). Eine Freundin war übrigens so begeistert davon, dass ich jetzt den Auftrag habe, ihr auch eine zu nähen. Jetzt müsste ich nur noch die Zeit dafür finden *seufz* ...

Wie gefallen euch so individuell gestaltete Taschen? Was für ein Motiv würdet ihr dafür wählen?

I hope the new owner likes her tote and treats it well :). A friend liked it so much that I now have the order to make one for her, too. Now I only need to find the time to do so *sigh* ...

How do you like such individually designed totes? What kind of motif would you like on a tote?

Kommentare:

  1. Das ist Marco:

    http://www.youtube.com/watch?v=lzeVCC4PG24

    Das war eine tolle Kinderserie in den 80zigern.

    Und dein Profilbild, das Kind, sieht haargenau wie Marco aus :)
    Schönen Sonntag noch.

    LG
    Yvonne von Yvi´s own world

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaah, dann weiß ich, wieso dich das Bild daran erinnert - dahinter stecken die selben Leute ;). Von ihnen stammen eine Menge wunderbare Kinderserien, und später machten sie Filme. Darunter den, aus dem mein Profilbild stammt :)!

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen
  2. Superschön! Und Taschen hat men eh nie genug...
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Das finde ich auch - ich sollte vielleicht auch noch eine für mich selbst nähen ;) ...

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen