Donnerstag, 6. März 2014

Gegen verbrannte Finger: Ofenhandschuhe und Topflappen



Diese Sets aus Ofenhandschuhe und Topflappen waren Geschenke - das linke Set bekam eine gute Freundin zu Weihnachten (ja, immer noch Weihnachtsgeschenke! Das ist jetzt aber auch das letzte ;).), das rechte Set bekam eine Freundin im Zuge eines Memes. Kennt ihr das? Da postet man auf seinem Blog (nicht auf diesem hier, das war ein anderer), dass man fünf Leuten, die kommentieren, innerhalb eines Jahres etwas Persönliches, Selbstgemachtes schenkt. Diese wiederum posten das ebenfalls in ihrem Blog, also hat man im Gegenzug auch die Gelegenheit, ein paar selbstgemachte Geschenke abzustauben. Ich muss ja gestehen, dass das Jahr mittlerweile rum ist und dieses Geschenk das einzige ist, das ich in dieser Zeit fertig bekommen habe *hust*. Allerdings habe ich von den anderen, bei denen ich mich gemeldet habe, auch nichts bekommen, ich bin also nicht die einzige Schnarchnase :).

These sets of pot holders and oven gloves were presents - the left set was for a good friend for Christmas (yes, that's still a Christmas present in March! But this is the last one, I promise ;)), the right one was for another friend in the course of a meme. Do you know those memes? You post on your blog (which wasn't this one but a different one) that the first five people to comment will get a hand-made present made just for them within one year. The people commenting then have to post it on their blog so that you also get the chance to get some hand-made presents. I have to admit that the year is over by now and this present is the only one I finished in that time *cough*. On the other hand, I didn't get anything from the people where I commented, so I'm not the only slacker, at least ;).


Aus den selben Stoffen habe ich C., für dieses Set war, vor einigen Jahren mal eine Handtasche genäht. Sollte sie also das Bedürfnis haben, beim Kochen oder Backen eine Handtasche dabei zu haben, ist jetzt also sichergestellt, dass alle Accessoires perfekt aufeinander abgestimmt sind :).

Leider habe ich jetzt kaum noch was von den Stoffen übrig, sonst hätte ich ihr womöglich noch eine passende Schürze dazu genäht. Oder vielleicht auch nicht, ich saß nämlich auch so den Tag vor Weihnachten nur an der Nähmaschine. Aber ich finde, es hat sich gelohnt. Bei diesem Set bin ich sehr stolz auf die saubere Stepp-Arbeit, ich habe mir wirklich viel Mühe gegeben!

I once made a handbag for C. who received this set using the same fabrics. So if she feels like wearing a handbag while cooking or baking, her accessoires will be perfectly matched now ;).

Unfortunately I now have almost used up the fabrics, otherwise I might have also sewn a matching apron for her. Or maybe not, as I was sewing all day the day before Christmas Eve. But I think it was worth it. With this set, I'm very proud of the clean stitching, I really put a lot of effort in it!


S. arbeitet seit einiger Zeit in einem Bioladen und backt dafür auch vegane Kuchen, daher fand ich, dass sie einen schönen Ofenhandschuh und Topflappen sicher gebrauchen kann! Dazu passte ideal das Paprika-Schrägband, das ich letztes Jahr auf dem holländischen Stoffmarkt in Ludwigsburg gekauft hatte. Und grün musste das Set einfach sein, da Grün ihre Lieblingsfarbe ist. Nur das mit der "Tasche" auf der Rückseite des Topflappens hat nicht ganz so hingehauen, wie ich mir das vorgestellt habe ...

Übrigens bekam sie dazu, um das Ganze thematisch abzurunden, die veganen Kirsch-Brownies, die ich euch hier schon vorgestellt habe :).

S. has been working in a wholefood shop for a while now and also bakes vegan cakes for it, so I thought she would surely appreciate having a pretty oven glove and potholder! The bell pepper bias tape I bought last year on the Holland fabric market in Ludwigsburg was perfect for that. And the set just had to be green since that's her favourite colour. Only the "pocket" on the back of the potholder did not turn out quite the way I had imagined it ...

And to round it off thematically, she also got the vegan cherry brownies I've shown you here :).


Ich finde, Ofenhandschuhe und Topflappen sind tolle Geschenke, zum Beispiel auch als Housewarming Gift nach einem Umzug - sie sind schnell gemacht, wenn man einmal den Dreh raus hat, und sie bieten viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe da auch noch die eine oder andere Idee, mal sehen, ob ich die nicht mal umsetze ... Auch wenn ich gestehen muss, dass hier eigentlich keine große Topflappenknappheit herrscht ;).

I think oven gloves and potholders are great presents, for example also as a housewarming gift after a move - once you've found your groove, they are easy and fast to make, and they offer a lot of design choices. I still have a few ideas, we'll see if I realise some of them soon ... Even if I have to admit that we're not really suffering from a shortage of potholders here ;).

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus!
    Hast du für den Handschuh ein eigenes Schnittmuster erstellt oder eins gefunden? :)
    Hab' auch schon überlegt, mich an sowas zu versuchen, aber hatte bisher noch keine Muse dazu.

    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Gerdi!

      Ich habe das Schnittmuster von unserem alten Ofenhandschuh abgenommen - es hat allerdings zugegebenermaßen nicht gleich beim ersten Versuch geklappt, weil ich schwer unterschätzt habe, wie sehr die Nähte auftragen. Der erste Handschuh eignet sich nur noch für Kinder ^^' ... Gib also lieber zu viel Nahtzugabe als zu wenig zu, wenn du es versuchst - kleiner machen geht im Zweifelsfall immer, größer wohl eher nicht ;).

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen
    2. Danke, gut zu wissen. ;)

      LG, Gerdi

      Löschen
  2. Wow, ich bin ja immer ganz neidisch, wenn jemand so toll nähen kann. Wie toll die Steppnähte geworden sind. Bei mir wäre bestimmt alles krumm und schief! Da haben sich Deine Lieben bestimmt sehr gefreut.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Daniela :)!

      Liebe Grüße,
      Mareike

      Löschen