Sonntag, 30. Dezember 2012

Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 6: Weihnachtskleider in Aktion

Tja, Weihnachten ist vorbei! Aber etwas steht noch aus. Nämlich:

30.12.2012
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 6: Weihnachtskleider in Aktion
Finale der Herzen, für alle die es nicht bis zum 23. geschafft haben. / Ich im Weihnachtskleid mit Baum.

Leider musste ich einige Einträge zum Sew-Along ausfallen lassen, aus Mangel an Zeit und Fotos. Aber wenigstens zum Abschluss will ich dabei sein! Und so präsentiere ich euch ohne (allzu viele) Umschweife meinen Weihnachtsrock 2012.

So, Chrismas is over! But there's still something left to do. Namely, this:

30/12/12
Christmas Dress Sew Along, part 6: Christmas Dresses in action
Final of hearts for everyone who didn't finish until the 23. / Me in my Christmas dress and the tree.

Unfortunately, I had to skip a few posts for the Sew Along because of a lack of time and pictures. But at least in the finale I want to be there! And so, without (too) much ado, I present my Christmas skirt 2012.


Ich muss leider gestehen, dass ich nicht hundertprozentig zufrieden mit dem Rock bin. Der Jerseysaum will an einigen Stellen nicht glatt liegen, und vor allem habe ich festgestellt, dass der Rock durch die enge Form zwar schön die Beine betont - leider aber auch etwas anderes, nämlich meine absolute Problemzone, meinen dicken Bauch. Daher werde ich auch niemals die Fotos in Seitenansicht zeigen ...

Ich bin aber trotzdem froh, dass ich ihn genäht habe. Schön ist er auf alle Fälle, er wird sich wohl nur eher nicht zum Lieblingsstück entwickeln. Und ich konnte ein lange geplantes Projekt von meiner Liste streichen, das ist auch was wert.

Insgesamt hat mir der Sew-Along Spaß gemacht, auch wenn es teilweise etwas hopplahopp und stressig war. Hoffentlich gibt es im nächsten Jahr wieder einen, an dem ich dann mit etwas mehr Zeit und Muße teilnehmen kann! Und durch die vielen schönen Bilder habe ich richtig Lust bekommen, mir im nächsten Jahr mal zur Abwechslung ein paar Kleider zu nähen.

Mehr Fotos unterm Weihnachtsbaum gibt es hier bei Katharina.

Und zuletzt gibt es noch ein Bild von unserem "Weihnachtsbaum" ;).

I have to admit, sadly, that I'm not totally happy with the skirt. The Jersey hem does not want to stay flat in some parts, and most of all, I had to notice that while the tight fit makes nice legs, it also emphasizes something else - that is, my absolute problem area, my big belly. Therefore, I'll never show anyone the pictures showing me from the side ...

Nevertheless, I'm happy I've done it. The skirt is pretty in any case, it just won't become one of my favourites. And I could strike a project planned for a long time from my list, that's also something good.

Overall, I enjoyed the Sew Along even if it was somewhat improvised and stressful in parts. Hopefully, there will be one again next year in which I can take part with some more time and leisure. And thanks to the many beautiful pictures, I really feel like sewing some dresses next year for a change.

For more pictures under the Christmas tree, hop over to Katharina.

And finally, here's a picture of our "Christmas tree" ;).


Kommentare:

  1. dein rock sieht sehr elegant und durch den mustereinsatz ganz besonders aus! von der stange gibts sowas nicht! wirklich klasse.

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  2. Schade, daß Du nicht ganz zufrieden bist - dabei warst Du meine "mich küssende Muse"! Als ich von Deinem fishtail gelesen hab', war für mich klar, so etwas wird MEIN Weihnachtskleid: elegant-festlich, aber doch zu mehreren Gelegenheiten tragbar!

    Den Rock mit dem Mustereinsatz finde ich wunderschön, wäre schade, wenn Du das Teil nicht öfter tragen würdest. (Mein Rock und ich waren uns ja zuerst auch nicht ganz grün (was auch an meiner Problemzone Bauch-Taille liegt), aber der Blazer verdeckt das jetzt gnädig und führt die schmale Silhouette weiter.)
    Vielleicht findest Du ja noch ein (Strick-)Jäckchen? Auf den burda-Seiten ist zum Schnitt vom fishtail eine schöne Kombi abgebildet, an die ich mich bei meiner Oberteilsuche dann auch gehalten hatte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, das freut mich wahnsinnig, dass ich dich inspiriert habe. Deiner ist ja auch wunderschön geworden :).

      Hm, das ist eine gute Idee - da müsste ich mal etwas forschen. Ich bin normalerweise kein Jäckchen-Typ (T-Shirts all the way), aber das könnte natürlich etwas von der Problemzone ablenken. Ich werde mal sehen, was sich finden lässt :).

      Löschen
  3. Huch, mal gut, dass du kommentiert hast! Der Post war für den 3. Januar geplant und nicht für den 3. Dezember :D
    Ich freue mich schon total auf den Kurs. Stef hat ganz sicher etwas tolles auf die Beine gestellt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das habe ich gar nicht gesehen - der Post kam in meinem Google Reader an, und ich habe einfach kommentiert, ohne auf das Datum zu achten! Gut, dass mein Kommentar so für dich von Nutzen war ;).

      :) Ich bin sehr gespannt!

      Löschen
  4. Alles Gute für das neue Jahr.

    *Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das wünsche ich dir auch :)!

      Löschen